HTB – Nest

Nest ist eine als „einfach“ gekennzeichnete Windows Hack the Box, hat jedoch ein paar Besonderheiten und es sind doch ein paar mehr Dinge zu tun bis zum Ziel, daher würde ich sie eher als „medium“ einstufen. Es geht darum, dass man über SMB Shares, zuerst Zugangsdaten eines Users findet und anschließend anhand einer Config, ein Hash und ein weiteres Verzeichnis enteckt. In diesem liegt ein .NET Projekt, welches man so umschreiben kann, dass es einem das Passwort im Klartext ausgibt. Mit dem neuen Kennwort kommt man nun an einen weiteren SMB Share und findet dort eine Textdatei, welche auf den ersten Blick leer erscheint. Man findet aber dennoch ein dort verstecktes Kennwort mit welchem man sich an einem speziellen Service erweiterte Rechte beschaffen kann. Dort findet man eine weitere Config mit einem Hash sowie eine EXE welche man mittels reverse Engineering dazu bringt, einem das korrekte Passwort auszugeben.